Nathalie

“Beauty ist not in the Face, Beauty ist a light in the heart“

 Kahlil Gibran

Da wir Euch immer gerne etwas über unsere Bilder erzählen möchten, haben wir Nathalie gefragt, ob sie uns nicht ein bisschen dabei hilft. Wir haben Ihr ein paar Fragen gestellt und hoffen Ihr fühlt Euch ein bisschen „abgeholt“ mit unserem kleinen FAQ-Katalog.

Photoart Hübner: Was hat Dich dazu bewogen, ein Boudoir-Shooting zu machen?

Nathalie: Das Boudoir Shooting war ursprünglich ein Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin. Wir waren insgesamt 6 Mädels.  Der Plan war es zunächst, dem Geburtstagskind einen schönen Tag zu bereiten! Wir wollten morgens Frühstücken, sie anschließend zu dem Shooting begleiten, eine schöne Zeit mit ihr verbringen und am Ende ein schönes Gruppenfoto machen lassen. Nun gab es im Vorfeld schon die Option bzw. den Vorschlag, dass wir anderen Mädels auch ein paar Boudoir Bilder von uns machen lassen könnten, wenn wir Lust darauf hätten. Für 3 weitere Mädels von uns, darunter auch ich, stand sofort fest: „Das machen wir auch“!

Sabrina: Hattest Du Bedenken, vor dem Shooting und wenn ja, welche waren das?

Nathalie: Große Bedenken hatte ich eigentlich nicht. Ich hatte aber einmal die Sorge, dass ich während des Shootings vielleicht Hemmungen haben könnte, mich unbekleidet und in sinnlichen Posen vor meinen Freundinnen zu zeigen. Da wusste ich aber noch nicht, wie schön Du alles für uns vorbereitet hast….

Photoart Hübner: Hast Du Dich während des Shootings wohlgefühlt?

Nathalie: Ja, auf jeden Fall. Du hast uns alle sofort super lieb empfangen und eine tolle Atmosphäre geschaffen. Durch einen kleinen Vorhang, den Du innerhalb Deines Studios zugezogen hattest, hast Du unserer Gruppe einerseits einen Raum geschaffen, indem wir gemeinsam sitzen, quatschen und uns umziehen konnten, und andererseits hatten wir Mädels, die nacheinander fotografiert wurden, einen Bereich, indem wir ganz ungestört und gelassen mit Dir Shooten durften. Natürlich haben wir Mädels immer mal wieder neugierig durch den Vorhang geschaut, aber das war für niemanden ein Problem, im Gegenteil.

Photoart Hübner: Konntest Du mir vertrauen und Dich gut auf mich einlassen?

Nathalie: Ja, ich konnte Dir sofort vertrauen.

Wenn man Dich trifft, hat man sofort das Gefühl, man würde Dich schon ewig kennen – als würde man nach Jahren eine Freundin wieder treffen. Während des Shootings war somit alles sehr entspannt. Du gibst gute Tipps für die richtigen Posen, man kann mit Dir lachen, und Du bist offen für eigene Ideen.

Photoart Hübner: Was war für Dich besonders toll und angenehm?

Nathalie: Besonders toll hat mir gefallen, dass so viele abwechslungsreiche Bilder entstanden sind. Du schaffst es mit wenig Aufwand viele Kulissen zu erschaffen und Vielfalt in die Bilder zu bringen. Außerdem fand ich es klasse, dass Du anfangs mit uns gemeinsam geschaut hast, was wir auf den Bildern für Dessous tragen könnten und auch eigene Requisiten angeboten hast.

Photoart Hübner: Wie hast Du Dich nach dem Shooting gefühlt?

Nathalie: Nach dem Shooting habe ich mich hervorragend gefühlt. Man war sofort neugierig auf die Ergebnisse.

Photoart Hübner: Was würdest Du Frauen raten, die noch unsicher sind ein Boudoir-Shooting zu machen? 

Nathalie: Hmm… Ich glaube, ich würde ihnen raten, ihren ganzen Mut zusammenzunehmen und es einfach zu machen. Du erschaffst eine sehr sichere Atmosphäre, die Unsicherheiten gar nicht erst zulässt. Ansonsten gibt es Sicherheit, sich seine Freundinnen zu schnappen und so ein Shooting gemeinsam zu machen. Mit der besten Freundin an der Seite und einem Glas Sekt in der Hand dürften auch die letzten Zweifel verschwunden sein.

Photoart Hübner: Dein Fazit?

Nathalie: Ich glaube hier spreche ich für die gesamte Gruppe: Ein super schöner Tag mit Freunden, eine sehr liebe und professionelle Fotografin und wunderschöne Bilder! Immer wieder gerne.

Liebe Nathalie, ich danke Dir für Deine offene und ehrliche Art.

Allessa
Sandra
Menü
× Wie können wir Dir helfen? Available from 09:00 to 18:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday
Datenschutz
photoart hübner, Inhaber: Sabrina Hübner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
photoart hübner, Inhaber: Sabrina Hübner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: